Rollithor

 

Name: Rollithor (Werner)

Darstellung: Friese
Die Friesen (Frisii, Frisiones, Frisones, in ihrer eignen Sprache Frisan) waren ein nordwest-germanischer Volksstamm, der während der Römischen Kaiserzeit den Römern bei ihren Einfällen ins nördliche Magna Germania bekannt wurde. Sie wohnten an der Nordseeküste zwischen den Mündungen des Rheins, Ems und der Weser, also in den heutigen Niederlanden, Ostfriesland und Oldenburg, wo man noch in einzelnen Gegenden ihre Nachkommen findet.

Stand: Rollender Händler
In karolingischer Zeit beherrschten die Friesen den Rheinhandel. Eine ihrer wichtigsten Handelswaren bildeten neben dem Wein, der Töpferei auch Tuche, die häufiger erwähnt werden. Die bedeutendsten Handelsplätze an diesem Fluss waren Mainz und während der Blütezeit des Friesenhandels Dorestad.

Zeit: 800

Region/Herkunft: Friesland, Dorestad

Rollithor bringt gerne seinen selbstgemachten Likör unter die Leute. Noch lieber erzählt er allerdings Geschichten aus seiner Vergangenheit (die wahrlich weit zurück reicht). So entstand u.a. der geflügelte Satz "Jemanden ein Ohr abwernern"...


Hier eine Auswahl seiner erlesenen Liköre, deren Zutaten ausschließlich aus dem eigenen Garten kommen. Also "Nur Natur Pur"!


Solltet Ihr jetzt Appetit bekommen haben, könnt Ihr Rollithor jederzeit unter der 0152 / 31728639 erreichen.


Hier könnt Ihr Rollithor bei einem Überraschungsbesuch der WoidBoyz sehen. Nicht nur Natur pur, sondern pure Lebensfreude!